Regierung gibt £ 3,3 Mio. Injektion zur Unterstützung von psychischen Erkrankungen bei Kindern

Medical Devices

23 lokale Projekte, die die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen unterstützen, sollen von der Regierung mit 3,3 Mio. GBP unterstützt werden. Im Rahmen des Engagements der Regierung für die Umgestaltung der psychiatrischen Versorgung wird der Aufschwung Tausenden von Kindern und Jugendlichen bis zum Alter von 25 Jahren den Zugang zu lokalen Diensten ermöglichen, die ihre psychische Gesundheit durch Beratung, Mentoring und ein Kunstprogramm innerhalb der EU unterstützen können Gemeinschaften. Es wird auch in der Lage sein, für diejenigen einzugreifen, die einem Risiko für psychische Gesundheitsprobleme ausgesetzt sind. "Das NHS hat im Rahmen des Langzeitplans eine Reihe von Zusagen gemacht, die psychische Gesundheit zu verbessern, um Kinder und Jugendliche zu unterstützen", kommentierte Kathy Roberts, CEO der Association of Mental Health Providers. "Wir begrüßen die Mittel und den Fokus, der auf diesen wichtigen Bereich gelegt wird, um sicherzustellen, dass die Projekte in die Gemeinden gelangen." Die Finanzierung erfolgt nach Berichten, aus denen hervorgeht, dass eine Rekordzahl von Kindern wegen Essstörungen in ein Krankenhaus eingeliefert wird, und nach einem jungen Menschen Der Dienst für Spielsucht wurde vom NHS eröffnet. Die Regierung hat sich außerdem verpflichtet, den Ansatz für psychische Erkrankungen zu überarbeiten und eine bessere Bildung, Ausbildung und Unterstützung in allen Gemeinden zu gewährleisten. Die Lehrkräfte sollen auch so geschult werden, dass sie Anzeichen von psychischen Erkrankungen bei Kindern erkennen können, um eingreifen zu können, bevor die Probleme eskalieren.

“Regierung gibt £ 3,3 Mio. Injektion zur Unterstützung von psychischen Erkrankungen bei Kindern“
Zurück zu Nachrichten