NICE genehmigt AbbVie / BI Skyrizi

Pharmaceutical

Skyrizi (Risankizumab) wurde von NICE für die Behandlung von schwerer Psoriasis bei Erwachsenen zugelassen, die konventionelle systemische Therapien nicht bestanden haben, und wird ab August im NHS England erhältlich sein. Die Zulassung erfolgte aufgrund klinischer Studien, in denen gezeigt wurde, dass Skyrizi wirksamer ist als AbbVies patentfreies Humira (Adalimumab) und J & J's Stelara (Ustekinumab). NICE sagte, dass indirekte Vergleiche darauf hindeuten, dass Skyrizi im Vergleich zu J & J's Tremfya (Guselkumab) wahrscheinlich ähnliche gesundheitliche Vorteile bietet und im Vergleich zu mehreren anderen biologischen Stoffen eine bessere Ansprechrate für Psoriasis-Area und -Schweregrad-Index aufweist. NICE empfiehlt weiterhin, dass, wenn Patienten und Ärzte Skyrizi als eine von mehreren geeigneten Behandlungen betrachten, einschließlich Skyrizi, Cosentyx (Secukinumab) und Eli Lillyâs Talz (Ixekizumab), die kostengünstigste gewählt werden sollte, sobald Administrationskosten, Dosierung und Preis vorliegen pro Dosis und Handelsvereinbarungen werden berücksichtigt. Dr. Alice Butler, die medizinische Direktorin von AbbVie in Großbritannien, sagte: "Die Verfügbarkeit von Risankizumab im NHS wird die schnellste Zeit zwischen der Genehmigung für das Inverkehrbringen und der Erstattung einer biologischen Behandlung für Psoriasis bedeuten."

“NICE genehmigt AbbVie / BI Skyrizi“
Zurück zu Nachrichten