Radiologie-Plattform gebaut werden, kaufen Nvidia und Kings College London

Service Engineering

Nvidia und das King College London haben eine neue AI-Plattform entwickelt, mit der radiologische Untersuchungen im gesamten NHS automatisiert werden sollen. Die Plattform soll Muster in medizinischen Scans erkennen, die es Ärzten ermöglichen, Erkrankungen schneller zu diagnostizieren und das medizinische Personal von dieser sich wiederholenden Aufgabe freizustellen. Bei Erfolg könnte die Plattform 12 weitere klinische Pfade in der Onkologie, Kardiologie und Neurologie transformieren. Kings College wird die DGX-2-Systeme, 2 Petaflop-Supercomputer und das Clara AI-Toolkit von Nvidia mit dem hauseigenen Bildgebungssystem NiftyNet sowie Bildgebungstechnologien von Partnern kombinieren. Forscher und Ingenieure beider Teams werden sich mit Klinikern der großen Londoner Krankenhäuser zusammenschließen, um die Plattform zu schaffen. "Dies ist ein wichtiges Kapitel in der Zukunft der KI-Instrumente und wie sie den Patienten und dem Gesundheitssystem zugute kommen", sagte Professor Sebastien Ourselin, Leiter der Fakultät für Biomedizinische Technik und Bildgebungswissenschaften am King's College in London. "Mit dem DGX-AI-System von NVIDIA können wir das Training großer 3D-Datensätze beschleunigen und gleichzeitig die Sicherheit auf dem Krankenhausgelände gewährleisten."

“Radiologie-Plattform gebaut werden, kaufen Nvidia und Kings College London“
Zurück zu Nachrichten