Ultraschall-Scaler-Technologie kommt in die Behandlungszentren von Dentsply Sirona

Dental

Die Periimplantitis ist eine Infektionskrankheit, die einen destruktiven Entzündungsprozess in Weichgewebe und einen Knochenverlust um ein Zahnimplantat verursacht. Mikroleckage aus Implantaten kann auch zur Implantatinfektion beitragen. Ultraschall-Scaling ist entscheidend, um das Fortschreiten von Parodontitis und Periimplantitis zu stoppen. Jetzt bieten die innovativen Intego-Behandlungszentren von Dentsply Sirona das Cavitron Ultrasonic Scaling System mit dem Handstück Steri-Mate 360 an. Dieses rotierende Handstück ist abnehmbar und autoklavierbar, was die vollständige Kontrolle der Kreuzkontamination erleichtert. Intego-Behandlungszentren verfügen über eine Netzwerkschnittstelle im Zahnarztstuhl und USB-Anschlüsse im Element des Zahnarztes, die digitale Updates und die Verwendung zusätzlicher Anwendungen mit einer intuitiven Benutzeroberfläche des Easytouch-Touchscreens ermöglichen. Das beidseitig tragende Intego Pro-Modell verfügt über ein integriertes Infektionsschutzsystem und automatisierte Reinigungsfunktionen, während Ergomotion eine synchronisierte Bewegung der Wirbelsäule des Patienten ohne Nachjustierung der Kopfstütze ermöglicht. Sein Drehmechanismus dauert nur 15 Sekunden, um ihn von rechts auf links umzustellen. Die Behandlungseinheiten verfügen über eine Doppelgelenk-Kopfstütze, einen externen Geräteanschluss, eine Multifunktionsspritze, wartungsfreie Elektromotoren, LED-Betriebsleuchten und den integrierten Cavitron Ultrasonic Scaler.

“Ultraschall-Scaler-Technologie kommt in die Behandlungszentren von Dentsply Sirona.“
Zurück zu Nachrichten