Lonza erweitert Mycoplasma Detection Portfolio

Science

Lonza hat sein umfangreiches Portfolio an Mycoplasma-Erkennungen mit dem Lucetta ™ 2-Luminometer, einem Einrohrsystem, das den Mycoplasma-Nachweis in Zellkulturen vereinfacht und beschleunigt, weiter verstärkt. Pharmazeutische, biotechnologische und akademische Forscher können sich jetzt auf dieses kompakte, tragbare und einfach zu bedienende Instrument verlassen, um die Mycoplasma-Detektionsassays von Lonza MycoAlert ™ auszuführen und innerhalb von nur 20 Minuten sehr zuverlässige Ergebnisse zu erzielen. Mycoplasma-Kontaminationen sind eine der häufigsten Herausforderungen für Zellkulturlabors und können die Zellintegrität erheblich beeinflussen. Einige der am weitesten verbreiteten Mycoplasma-Detektionsmethoden wurden jedoch mit Zeit- und Qualitätsineffizienzen in Verbindung gebracht. Zum Beispiel dauert das Agar-and-Broth-Verfahren, obwohl es sehr genau ist, mindestens vier Wochen, um abzuschließen, während das Polymerase-Kettenreaktionsverfahren mehrere Stunden erfordert, wobei die Wahrscheinlichkeit für falsch positive und negative Ergebnisse erhöht ist. „Durch die Erweiterung unseres Portfolios mit dem neuen Lucetta ™ 2-Luminometer wird Lonza der führende Anbieter von schnellen, einfachen und genauen Mycoplasma-Detektionslösungen“, sagte Dr. Claudia Schwartz, Produktmanagerin für Zellanalyse bei Lonza. Dieses kleine, leichte Instrument kann problemlos und direkt in Standard-Zellkultur-Workflows integriert werden, ohne dass es zu Unterbrechungen kommt. Es bietet hochempfindliche und lineare Messungen aktiver Mycoplasmaenzyme in einem Bruchteil der Zeit, die für andere Techniken und mit minimalem Aufwand benötigt wird. Darüber hinaus ist das Lucetta ™ 2-Luminometer zu einem erschwinglichen Preis erhältlich, sodass es sich für Laboratorien jeder Größe eignet. Das Letta Lucetta ™ 2-Luminometer bietet zahlreiche Funktionen und Vorteile, darunter: Hohe Datenspeicherkapazität für bis zu 2.000 Einzelproben Ablesungen Kompatibilität mit einer Vielzahl von Reagenzgläsern, von normalen 1,5- oder 2-ml-Mikrozentrifugenröhrchen bis zu 5-ml-Polystyrolröhrchen Intuitive Software, die Benutzer durch die MycoAlert ™ Mycoplasma Detection Assay-Routine führt, ohne dass zuvor ein Training erforderlich ist Für die Langzeitlagerung mithilfe der Lucetta ™ Connect-Softwareplattform Zusätzliche Lumineszenz-basierte Assays wie Adenosin-TriPhosphat-basierte Zellproliferations- oder Zytotoxizitätsassays und Luciferase-Reporter-Genassays können verwendet werden Healthcare Continuum®. Im Geschäftsbereich Pharma Biotech & Nutrition und in den Geschäftsbereichen Specialty Ingredients nutzen wir Wissenschaft und Technologie, um die Märkte in diesem Kontinuum zu bedienen. Wir konzentrieren uns auf die Schaffung einer gesunden Umwelt, die Förderung eines gesünderen Lebensstils und die Prävention von Krankheiten durch die vorbeugende Gesundheitsfürsorge der Verbraucher sowie die Verbesserung der Patientenversorgung, indem wir unsere Kunden bei der Bereitstellung innovativer Arzneimittel unterstützen, die zur Behandlung oder sogar zur Heilung schwerer Krankheiten beitragen. Patienten und Verbraucher profitieren von unserer Fähigkeit, unser Pharma-Know-how in die Gesundheits-, Hygiene- und Konsumgüterumgebung sowie in die Erhaltung und den Schutz der Welt, in der wir leben, zu übertragen. Lonza wurde 1897 in den Schweizer Alpen gegründet und ist heute ein weltweit angesehenes Unternehmen mit mehr als 100 Standorten und Büros sowie rund 15'500 Vollzeitmitarbeitern Ende 2018. Das Unternehmen erzielte 2018 einen Umsatz von 5,5 Mrd. CHF CORE EBITDA von 1,5 Milliarden Franken.

“Lonza erweitert Mycoplasma Detection Portfolio mit neuem Luminometer zur Beschleunigung und Vereinfachung von Tests.“
Zurück zu Nachrichten