Über Euroimmun


EUROIMMUN wurde im September 1987 gegründet und hat heute seinen Sitz in Lübeck, Deutschland. Derzeit sind bei EUROIMMUN 944employees in Deutschland, 1311 weltweit. Das Unternehmen ist ISO-zertifiziert (EN ISO 9001:2008, EN ISO 13485:2003 / CMDCAS).

EUROIMMUN stellt Reagenzien für die medizinische Labordiagnostik. Im Vordergrund stehen Testsysteme zur Bestimmung verschiedener Antikörper im Patientenserum in der Diagnose von Autoimmunerkrankungen, Infektionskrankheiten und Allergien. Die Testmethoden werden vorwiegend eingesetzt: Indirekte Immunfluoreszenz, Mikrotiter-ELISA, verschiedene Techniken Blot (Westernblot, EUROASSAY, EUROLINE, EUROLINE-WB) und alle Techniken der Molekularbiologie. Das Unternehmen ist auf weltweit patentierte state-of-the-Art-Produktion und Mikroanalysetechniken und ist einer der weltweit führenden Hersteller von medizinischen Labordiagnostik.

Die Biochips sind eine von vielen Erfindungen der EUROIMMUN: hauchdünne Glasplatten werden mit Zellen oder Gewebeschnitten beschichtet und danach maschinell in millimetergroße Fragmente, die anschließend auf Objektträger mit einer vollautomatisierten geklebt werden. Diese Biochip-Technologie ermöglicht eine extreme Miniaturisierung und Standardisierung von immunbiochemischer Analysen. Mit BIOCHIP-Mosaiken ™ aus 30 oder mehr verschiedenen Organsystemen, Zellsubstraten oder definierten Antigenen (EUROPLUS ™) nur minimale Inkubationszeit Anstrengungen sind notwendig, um eine detaillierte Antikörper Profil zu erhalten.