Natasha Staines

Warum es gut ist, wie ein Weltrekord-Sprinter interviewen

Am Tag der Commonwealth Games 100m Finale war ich gerade ein Interview mit dem pensionierten kanadischen Sprinter Donovan Bailey zu sehen.

Bailey einen neuen Weltrekord bei den Olympischen Spielen 1996 läuft die 100 Meter in 9,84 Sekunden und als ich ihn interviewte der anderen Morgen war der Himmel bedeckt und es wurde in Schottland nieselte.

“Am Tag der Commonwealth Games 100m Finale war ich gerade ein Interview mit dem pensionierten kanadischen Sprinter Donovan Bailey zu sehen. Bailey einen neuen Weltrekord bei den Olympischen Spielen 1996 läuft die 100 Meter in 9,84 Sekunden und als ich ihn interviewte der anderen Morgen war der Himmel bedeckt und es wurde in Schottland nieselte.“

Der Sprinter wurde, wie die Wetterbedingungen würden die Konkurrenten in der Commonwealth-100m Finale 2014 betreffen in Frage gestellt. Donovan war über seine eigene Renn Erfahrungen befragt: Würde er, über die der anderen Läufer nicht wie in dem regen denken? Würde er ausgeschaltet werden, tickt sie in seinem Kopf ", so-und-so nicht wie die Kälte, so ist er aus", "Spur 4 geht nur schnell, wenn es über 32 Grad"?

Im Grunde wurden sie gefragt, ob die Leistung der anderen Teilnehmer beeinflusst seine Fähigkeit, das Rennen zu gewinnen.

Baileys Antwort war, dass ein Sprinter wird immer nur gegen die Uhr laufen, gegen sich selbst läuft - es scheint offensichtlich, natürlich, aber es ist die menschliche Natur zu Benchmark uns gegen andere.

An diesem Morgen wurde ich mit einem Kandidaten über eine bevorstehende Abschlussgespräch gesprochen und er fragte mich, wie viele andere wurden "im Rennen", das brachte die Worte von Donovan Bailey dagegen. In einem Interview, es ist an Ihnen, alles, was Sie sind und alles, was man sein kann, zu demonstrieren, teilen Sie Ihre Erfahrungen, zeigen Sie Ihre Fähigkeiten und Ihre Potenzial. Denken Sie daran, dass der Interviewer nicht wirklich wissen, dass Sie, und sie zu sehen, welche Talente und Attribute können Sie ihr Unternehmen bringen wollen.

Fragen Sie sich:

Ist es hilfreich zu wissen, dass es jemand anderes auf Interviews, die mehr oder weniger Erfahrung als ich hat?

Ist es beeinflussen, wie präsentiere ich mich, ob es gibt 3 anderen Kandidaten in Betracht gezogen?

Kann ein anderer Kandidat ändern, wer ich bin und was ich getan habe?

Die Antwort auf diese Fragen ist klar: "Nein".

Immer, wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch gehen, es ist Ihre Chance, Ihr Ziel zu erreichen und zu erreichen, das Angebot, die Sie anstreben, so sicher, dass Sie immer Ihr eigenes Rennen laufen und gehen für Gold.

Zurück zur Seite Blogs

Tags